Aktuelle Olympiade

Ansprechpartner

Dr. Rainer Biallas (Landesbeauftragter der Landesolympiade)

Telefon (priv.): 0391-7225117

E-Mail: ffnet ein Fenster zum Versenden der E-MailLB.MO<at>elemente<dot>org

 

Petra Specht (Organisationskomitee der Landes-Mathematik-Olympiade)

Telefon: 0391-67-58342

Fax: 0391-67-11164

 

Leitet Herunterladen der Datei einAnsprechpartner an den Schulen

 

Durchführung und Organisation: ffnet externen Link in neuem FenstereLeMeNTe-Verein

MO-Datenbank

In der ffnet externen Link in neuem FensterMO-Datenbank sind die aktuellen Termine einsehbar, werden die Aufgaben zum Download angeboten und können erreichte Ergebnisse gemeldet werden. Jede Schule hat dazu einen eigenen Account, über den der Zugriff möglich ist.

Termine Schuljahr 2017/2018

  • August / September 2017: Durchführung der 1. Runde in Verantwortung der Schulen
    Die 1. Runde ist als Hausaufgabenwettbewerb konzipiert und für eine Klausur eher nicht geeignet.
  • 15. November 2017: Durchführung der 2. Runde in den Schulen
  • 11. Dezember 2017: Rückmeldetermin der Ergebnisse der 2. Runde über die ffnet externen Link in neuem FensterMO-Datenbank
  • 23./24. Februar 2018: Durchführung der 3. Runde in Magdeburg
  • 13. - 16. Juni 2018: Durchführung der 4. Runde in Würzburg

Ergebnisse der Landesrunde am 23. und 24. Februar 2018

Insgesamt bearbeiteten 242 Schülerinnen und Schüler aus 73 Gymnasien und 4 Gesamtschulen des Landes Sachsen-Anhalt die Wettbewerbsaufgaben an der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg. 183 Lehrerinnen und Lehrer, Wissenschaftler und Studierende waren bei dieser Olympiade als Korrektoren und Klausurbeaufsichtigende im ehrenamtlichen Einsatz. Es wurden 11 erste, 19 zweite und 31 dritte Preise sowie 42 Anerkennungspreise vergeben. Initiates file downloadPreisträger

Eine besondere Anerkennung erhielt die Schülerin Xenia Nikola Wagner vom Georg-Cantor-Gymnasium Halle, Klasse 9, mit dem Sonderpreis des Bildungsministers für die wertvollste Gesamtleistung. Hossein Gholizadeh vom Werner-von-Siemens-Gymnasium Magdeburg wurde mit einem Sonderpreis für eine außergewöhnliche und besonders gelungene Lösung einer Aufgabe geehrt. Der Wanderpokal für die erfolgreichste Schule wurde erneut an das Werner-von-Siemens-Gymnasium Magdeburg übergeben. Einige Schüler wurden zu weiterführenden Förderungen eingeladen oder erhielten Gutscheine für die Teilnahme an Schülerakademien.