Ansprechpartner

Dr. Rainer Biallas (Landesbeauftragter der Landesolympiade)

Telefon (priv.): 0391-7225117

E-Mail: ffnet ein Fenster zum Versenden der E-MailLB.MO<at>elemente<dot>org

 

Petra Specht (Organisationskomitee der Landes-Mathematik-Olympiade)

Telefon: 0391-67-58342

Fax: 0391-67-11164

 

Leitet Herunterladen der Datei einAnsprechpartner an den Schulen

 

Durchführung und Organisation: ffnet externen Link in neuem FenstereLeMeNTe-Verein

44. Mathematik-Olympiade 2005 (Bundesrunde)

08. - 11. Mai 2005 in München

1. Preise

Bertram Arnold

Georg-Cantor-Gymnasium

Halle

Kl. 8

Matthias Ohst

Roland-Gymnasium

Burg

Kl. 11

2. Preise

Tobias Huxol

Werner-von-Siemens-Gymnasium

Magdeburg

Kl. 9

Sebastian Koch

Georg-Cantor-Gymnasium

Halle

Kl. 10

3. Preise

Franziska Flegel

Georg-Cantor-Gymnasium

Halle

Kl. 9

Peter Kleisinger

Werner-von-Siemens-Gymnasium

Magdeburg

Kl. 9

Anerkennungspreise

Matthias Matzkau

Werner-von-Siemens-Gymnasium

Magdeburg

Kl. 8

Christoph Tietz

Georg-Cantor-Gymnasium

Halle

Kl. 8

Saskia Thiele

Werner-von-Siemens-Gymnasium

Magdeburg

Kl. 9

Johannes Klotz

Ludwigsgymnasium

Köthen

Kl. 11


Mit jeweils zwei ersten, zweiten und dritten Preisen sowie vier Anerkennungen erreichten die Schülerinnen und Schüler Sachsen-Anhalts bei der Bundesrunde der Mathematik-Olympiade ein Ergebnis, mit dem die Mannschaft zu den drei erfolgreichsten Bundesländern bei dieser Bundesrunde gehörte.


Matthias Ohst erhielt auerdem einen von fünf Sonderpreisen für eine besonders elegante Lösung einer Aufgabe!


Franziska Flegel, Bertram Arnold, Tobias Huxol, Peter Kleisinger, Sebastian Koch und Matthias Ohst haben sich damit für die Teilnahme an den Auswahlklausuren für die Internationale Mathematik-Olympiade 2006 in Ljubljana (Slowenien) qualifiziert.